PokerTips.org Forums

PokerTips.org Forums (http://www.pokertips.org/forums/index.php)
-   Poker Allgemein (http://www.pokertips.org/forums/forumdisplay.php?f=70)
-   -   Brauche Eure Unterstützung für meine Onlineuntersuchung (http://www.pokertips.org/forums/showthread.php?t=64389)

dmeyer Nov 07, 2008 10:08am

Brauche Eure Unterstützung für meine Onlineuntersuchung
 
Sehr geehrte Mitglieder und Besucher dieses Forums,

ich bin Psychologiestudentin im 9. Semester und besuche dieses Forum, da ich im Rahmen meiner Diplomarbeit am Institut für Psychologie an der Technischen Universität Braunschweig
eine Evaluation eines Fragebogens zum Thema Glücksspiel durchführe und dringend abstinente und aktive Spieler für diese Untersuchung suche.

Zu welchen Inhalten werden Fragen gestellt?
  • Gedanken und Gefühle bezüglich des Spielens
  • Spielverhalten
  • Persönliche Entwicklung des Spielens
  • Folgen des Spielens

Warum Sie an dieser Untersuchung teilnehmen sollten?
Sie tragen einerseits einen wichtigen Beitrag zur verbesserte Diagnostik und Behandlung von pathologischen Glückspielern bei, andererseits bekommen Sie einen Einblick in die psychologische Fragebogenkonstruktion und können gleichzeitig ihr Spielverhalten hinterfragen.

Wer sollte unbedingt an der Untersuchung teilnehmen?
Alle Menschen, die sich in ihrem Leben bereits ein Mal an einem Glücksspiel mit Geldeinsatz beteiligt haben.

Ihre Daten sind nach Paragraph §25 des NDSG geschützt. Sie werden anonym behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird ca. 15 Minuten Zeit in Anspruch nehmen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele Besucher dieses Forums den Fragebogen ausfüllen würden.

Sind sie neugierig geworden? Dann gelangen Sie über diesen Link zu den Fragen:
http://www.unipark.de/uc/BS_TUBraunschweig_Zimmermann_2/e458/

Falls Sie Fragen haben stehe ich Ihnen gerne unter folgender Email-Adresse zur Verfügung:
dora.meyer@tu-bs.de

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße

Dora Meyer
(cand. psych.)

fenhir Nov 07, 2008 11:43pm

Was soll die Scheisse?

gustavv Nov 07, 2008 11:46pm

Quote:

Originally Posted by dmeyer (Post 728069)
Sehr geehrte Mitglieder und Besucher dieses Forums,

ich bin Psychologiestudentin im 9. Semester und besuche dieses Forum, da ich im Rahmen meiner Diplomarbeit am Institut für Psychologie an der Technischen Universität Braunschweig
eine Evaluation eines Fragebogens zum Thema Glücksspiel durchführe und dringend abstinente und aktive Spieler für diese Untersuchung suche.







Zu welchen Inhalten werden Fragen gestellt?
  • Gedanken und Gefühle bezüglich des Spielens
  • Spielverhalten
  • Persönliche Entwicklung des Spielens
  • Folgen des Spielens
Warum Sie an dieser Untersuchung teilnehmen sollten?
Sie tragen einerseits einen wichtigen Beitrag zur verbesserte Diagnostik und Behandlung von pathologischen Glückspielern bei, andererseits bekommen Sie einen Einblick in die psychologische Fragebogenkonstruktion und können gleichzeitig ihr Spielverhalten hinterfragen.

Wer sollte unbedingt an der Untersuchung teilnehmen?
Alle Menschen, die sich in ihrem Leben bereits ein Mal an einem Glücksspiel mit Geldeinsatz beteiligt haben.

Ihre Daten sind nach Paragraph §25 des NDSG geschützt. Sie werden anonym behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird ca. 15 Minuten Zeit in Anspruch nehmen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele Besucher dieses Forums den Fragebogen ausfüllen würden.

Sind sie neugierig geworden? Dann gelangen Sie über diesen Link zu den Fragen:
http://www.unipark.de/uc/BS_TUBraunschweig_Zimmermann_2/e458/

Falls Sie Fragen haben stehe ich Ihnen gerne unter folgender Email-Adresse zur Verfügung:
dora.meyer@tu-bs.de

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße

Dora Meyer
(cand. psych.)


Haha. Was für ein Mist. :biggrin:

Brag:
Endlich ein Mädel im Forum. Spielen wir eine Runde HU ?


EDIT:
Der Test ist auch geil.

Beziehungsstatus: (mögliche Antwort)
"Ich hatte noch nie eine Beziehung." :biggrin::biggrin::biggrin: Sehr geil imo.



EDIT2:
Ich habe mich durch den Test gequält, damit die Wissenschaft hoffentlich ein etwas objektiveres Bild erhält und sich nicht nur die ganzen losing player melden. Der Test ist aber offensichtlich für losing player gedacht. So kann man nirgends seine lifetime winnings angeben, aber sein Verluste.
Verluste, welche Verluste ? lol. :confused::biggrin:

BSWspiritus Nov 07, 2008 11:57pm

POKER IST KEIN GLÜCKSSPIEL!!!11
Aber ich geb's auf, das den Leuten zu weiszumachen, bringt nichts.
Aus Protest weigere ich mich, sowas auszufüllen.
Ist außerdem -EV...

In nem Roulette-Forum wäre der Thread besser aufgehoben.:rolleyes:

nizzle Nov 08, 2008 12:12am

Hab die Umfrage mal gemacht, ist ja für die Wissenschaft.
War aber langweilig fast überall 0 oder Nein anzugeben.
Da wird man so oft gefragt ob man süchtig ist, des man bestimmt irgendwo ausversehen Ja angibt.

Bei der Frage welche Glückspiele man am spielt, reichen die Zeichen nicht um zu schreiben, dass Poker kein Glücksspiel sondern ein Geschlicklichkeitsspiel ist....rigged^^

spamkiller Nov 08, 2008 12:14am

das klicken auf den thread war schon -EV.....

Aussieboy Nov 08, 2008 12:51am

Quote:

Originally Posted by BSWspiritus (Post 728234)
In nem Roulette-Forum wäre der Thread besser aufgehoben.:rolleyes:

WTF, ich bin hier über 2 Jahre aktiv und erst jetzt erzählt mir jemand, dass dies kein Roulette-Forum ist? Scheiss google + scheiss "reich durch doppelt oder nix-Thread", Ihr könnt mich doch alle mal, ich bin hier weg. :biggrin:


@ dmeyer:

Habe den Test ebenfalls ausgefüllt, allerdings wirst Du unter den Mitgliedern dieses Forums wenige klassische Fälle von "Glücksspielsüchtige" finden, da die von Dir begutachteten Parameter sich nur bedingt auf Pokerspieler anwenden lassen.

Dazu 2 Fragen/Beispiele aus deinem Test (ich bekomme sie nur noch sinngemäß auf die Reihe):

1. Beschäftigen Sie sich mit oft mit dem Spiel?

Winning-Poker-Player beschäftigen sich verhältnismäßig oft und intensiv mit dem Spiel, deswegen sind sie auch so gut geworden, dass sie auf Dauer Geld gewinnen.


2. Planen Sie die nächste Glücksspielaktivität?

Auch so etwas machen Pokerspieler, sie nehmen sich z.T. mehrere Stunden Zeit um ihren Hobby zu fröhnen. In die Planung fallen dann auch solche Sachen wie ausgeruht sein, einen freien Kopf haben und letztendlich die Tableselection. All das bedarf auch Planung, ist jedoch mit der Planung eines Roulette-Spielers nicht zu vergleichen.


Btw, mich würde interessieren, ob Du nochmal in diesen Thread guckst, nachdem Du dein Anliegen gepostet hast.

HhCMotU Nov 08, 2008 1:00am

Es suckt gewaltig sowas in einem Pokerforum zu posten!!!

Ich dachte für ne Diplomarbeit muss man sich ne bißchen informieren...

spamkiller Nov 08, 2008 1:13am

hmm. ok habe die ersten fragen noch beantwortet. als dann keine weitere differenzierung zwischen roulette (glücksspiel) und poker stattfand, war der ofen auch schon wieder aus.

empirische studien zu einem thema erfordern eigentlich eine objektive betrachtung des themas sowie der (objektiven) fomulierung von fragen. die an-/ übernahme einer allgemeinen oder auch vorgelebten meinung darf keinen einfluss auf eine empirische studie und deren fragen haben.....

mfg spamkiller

Geth Nov 08, 2008 1:24am

lächerlich³


All times are GMT. The time now is 5:50am.

vBulletin 3.7.4 Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.