View Single Post
Old Jun 21, 2005, 6:14pm   #1
Mike1234
Fish
 
Join Date: Jun 2005
Posts: 7
Reputation: 0
Mike1234
Default Pokerspieler als Beruf?

Hallo!

Habe da mal eine Frage:

Kann man Pokerspielen auch als Beruf ausüben? Es soll ja angeblich einige gute Spieler geben, die soviel gewinnen, daß sie davon ihren Lebensunterhalt bestreiten können und somit keiner anderen beruflichen Tätigkeit mehr nachgehen müssen. Aber wie sieht das dann steuerrechtlich aus? Einerseits sind ja Gewinne im Spielcasino steuerfrei, andererseits, wenn man soviel gewinnt, daß man seinen Beruf an den Nagel hängen kann, muß man ja irgendetwas beim Finanzamt darüber angeben, wie man seinen Lebensunterhalt bestreitet. Weiß jemand mehr darüber (speziell die gesetzliche Situation in Deutschland).

Gruß
Mike
Mike1234 est déconnecté   Reply With Quote

Sponsored Links
Don't like this ad? Register to make it go away!