View Single Post
Old Jun 22, 2005, 1:03pm   #9
uv77
Doyle Look-alike
 
Join Date: May 2005
Posts: 463
Reputation: 0
uv77
Default

Die Sache ist doch eigendlich ganz einfach:
Man spielt in seiner Freizeit intensiv solange bis man weiss ob man damit genug Geld verdienen kann oder eben nicht.
Ich finde es erstaunlich , dass ich mitlerweile 5-10 Dollar die Stunde verdiene wo ich gerade mal vor 2 Monaten angefangen habe, und ich bin sicher noch weit davon entfernt ein wirklich guter Pokerspieler zu sein.
In den niedrigsten Limits sind einfach zu viele Zocker dabei das macht die Sache einfach. Die Frage ist nur ob es in den höheren Limits noch genügend Fische gibt denen man das Geld abnehmen kann oder ob man dort nichts mehr verdienen kann weil dort fast nur Profis spielen, aber das hängt letztendlich von der eingenen Spielstärke ab und die kann man nur herausfinden wenn man es ausprobiert, man sollte jedenfalls auf keinen Fall einen Auf Profipokerspieler machen bevor man nicht genau weiss ob man damit genug verdienen kann.

Wie das mit Steuern auf Pokergewinne ist, das wüsste ich auch mal gerne, irgendjemand hier müsste das doch wissen.
uv77 est déconnecté   Reply With Quote

Sponsored Links
Don't like this ad? Register to make it go away!