View Single Post
Old Jun 22, 2005, 6:45pm   #3
Mike1234
Fish
 
Join Date: Jun 2005
Posts: 7
Reputation: 0
Mike1234
Default

Zunächst Danke für Eure Antworten.

Ich hatte nicht gefragt, weil ich mein Beruf ändern will:-)
Hatte nur mal aus Neugier gefragt. Was ich nur mal gelesen habe, daß in Österreich z.B. Poker nicht mehr unter das Glücksspielgesetz fällt und dort inzwischen vom Gesetzgeber als Geschicklichkeitsspiel angesehen wird (also wird man dort auch die Spielgewinne versteuern müssen). In Deutschland scheint die Gesetzeslage hierzu wiederum nicht eindeutig zu sein (siehe das Urteil, daß hier angesprochen wurde). Aber leider tun wir Deutschen uns damit schwer, bei gewissen Dingen eine eindeutige Gesetzeslage zu schaffen.

Ich selber vertrete übrigens die Meinung, daß es zu unsicher ist, nur mit Pokerspielen seinen Lebensunterhalt zu finanzieren, es sei denn, man gehört zu denen, die bei internationalen Turnieren auf den obersten Plätzen mitreden und entsprechend hohe Preisgelder kassieren.

Gruß
Mike
Mike1234 est déconnecté   Reply With Quote

Sponsored Links
Don't like this ad? Register to make it go away!