View Single Post
Old Sep 18, 2006, 12:14am   #22
Ghostwriter
NL10 - Home Sweet Home
 
Ghostwriter's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Posts: 1,661
Reputation: 98
Ghostwriter will become famous soon enough
Default

spiele jetzt seit letztem dienstag um real money, nachdem ich zuerst schön was gewonnen hab gehts mir jetzt etwas auf die nerven.
meine bankroll ist zu klein mit höheren einsätzen zu spielen aber mit poker hat das irgendwie nix zu tun. war waren die playmoney games mit hohen buy-ins bei pokerstars noch realistischer. bluffen kann man vergessen. AK auf der hand, im flop kommt 7 K J, und gegen was verliert man am ende? gegen zwei paare 7 und 5, wobei die 5 erst als river kam. natürlich butter man vorher richtig was in den pot rein um andere spieler rauszudrängen, aber nein, irgendeine pappnase mit zuviel geld muss immer mitgehen und jede runde mit nichts alles und jeden callen oder raisen.
ganz toll sind auch die spieler die jede runde preflop erstmal raisen, egal mit welcher, ob 8 2, oder 3 6 offsuit, es muss erstmal geraised werden. ich hab kein problem wenn das oft passiert, man will seine hand ja schützen, aber wenns jede runde der gleiche ist? soll der typ doch gleich mit höheren limits spielen.

das sind die homegames mit meinen freunden zuhause realistischer. die spielen zwar alle nicht soviel und auch nicht um geld wie ich, haben spiel aber schneller kapiert als diese maniacs die man online trifft.

hmmm, gehört eigentlich in den klagethread, aber egal, zeitlich passts hier ja auch rein :-)

Last edited by Ghostwriter; Sep 18, 2006 at 12:20am.
Ghostwriter est déconnecté   Reply With Quote

Sponsored Links
Don't like this ad? Register to make it go away!