View Single Post
Old Oct 01, 2010, 12:54pm   #8
CivSTAR
on the rail
 
CivSTAR's Avatar
 
Join Date: Feb 2007
Posts: 6,818
Reputation: 13762
CivSTAR has a reputation beyond reputeCivSTAR has a reputation beyond reputeCivSTAR has a reputation beyond reputeCivSTAR has a reputation beyond reputeCivSTAR has a reputation beyond reputeCivSTAR has a reputation beyond reputeCivSTAR has a reputation beyond reputeCivSTAR has a reputation beyond reputeCivSTAR has a reputation beyond reputeCivSTAR has a reputation beyond reputeCivSTAR has a reputation beyond repute
Send a message via ICQ to CivSTAR
Default

auf jeden Fall schon mal Topp, danke dir soweit schon mal!!!!

Quote:
In 30% der Fälle bekommen wir den Einsatz aus der einen Wette zurück, verlieren aber die andere Wette, d.h. wir verlieren in 30% der Fälle 0,5.

In 20% der Fälle verlieren wir den ganzen Einsatz. D.h. wenn wir verlieren verlieren wir 0,7.
D.h. die 50% in denen wir gewinnen muss die Quote den Verlust ausgleichen, d.h.

q_H=1,7
Ich verstehe nicht, wie du da auf die 0,7 kommst. Müsste das nicht sein, dass wir durch unentschieden 0,30 * 0,5 und durch Niederlage 0,20 * 1 haben, was dann 0,35 als Ergebnis hat? Würde sich dann ja auch soweit mit meiner Formel decken, denke ich

Quote:
Bei einem Einsatz auf Sieg der Gastmannschaft gilt:

Bayern gewinnt, wir verlieren den Einsatz

Unentschieden:

AHC 0 zahlt Einsatz zurück und wir gewinnen AHC +0,5

Hannover gewinnt:

Wir gewinnen beide Wetten.

In 50% der Fälle verlieren wir den Einsatz.

D.h. zusammen muss die Quote für Sieg Hannover 2 sein um das ganze neutral zu machen.
Hier muss die Summe ja immer im Endeffekt 1 ergeben, da die beiden Wahrscheinlichkeiten ja 100% ergeben müssen. Entsprechend kann ich hier dann doch auch "um es simpel zu machen" das Ergebnis der Quote von Sieg(Heim) entsprechend abwandeln, oder?
CivSTAR est déconnecté   Reply With Quote

Sponsored Links
Don't like this ad? Register to make it go away!