View Single Post
Old Oct 01, 2010, 2:48pm   #19
User Name
Flop Artist
 
Join Date: Dec 2007
Posts: 73
Reputation: 20
User Name is on a distinguished road
Default

Also ich hab mir jetzt nicht alles durchgelesen. Aber soweit ich gesehen habe gibts noch keine 100% gesicherte Lösung zum Ausrechnen des EV. Hier also meine Lösung.

Gewinn:
Gewinnt man, macht man einen Gewinn von (y-1)*z.
Die Wahrscheinlichkeit hierfür ist 1/x.

Also: (1/x)*(y-1)*z

Verlust:

Verliert man, so verliert man seinen Einsatz.
Wahrscheinlichkeit hierfür ist 1-(1/x)

Also:1-(1/x)*z

Gesammt:

EV = EV(Gewinn) - EV(Verlust)= (1/x)*(y-1)*z - 1-(1/x)*z

= ( Y/X - 1) * z

Die formel müsste stimmen, weil wenn man die selbe Quote annimmt, wie der Buchmacher kommt man auf EV=0



Die 5% Hausvorteil sind aber doch eigentlich eh schon eingerechnet in die Quote des Buchmachers. Also wenn er 3,4 annimmt, erhält man für eine gewonnene Wette doch trotzdem nur 3,4 * 0,95 = 3,23



Edit: sehe gerade, dass ist die Formel, die Civ schon am anfang hatte, bis auf die 0,95

Last edited by User Name; Oct 01, 2010 at 2:52pm.
User Name est déconnecté   Reply With Quote

Sponsored Links
Don't like this ad? Register to make it go away!