THE FORUMS


German ForumsGeneral DiscussionStrategyFrench Forum
Old Feb 09, 2006, 8:47am   #1
who_C
Doyle Look-alike
 
who_C's Avatar
 
Join Date: Jun 2005
Location: Kanton Aargau, Switzerland
Posts: 443
Reputation: 0
who_C
Send a message via ICQ to who_C
Default Brick and Mortar Bankroll

Guten Morgen

Ich habe mir überlegt, eine Bankroll für normale Casinos zu erarbeiten, da ich nur einen Katzensprung vom Casino entfernt wohne.
Jetzt ist meine Frage, wie ihr dies handhaben würdet. Soll man das Pokergeld in seinem separaten Pokersparsocken unter dem Bett lagern und nur zum Pokern anfassen oder reicht eine virtuelle Bankroll zu haben. Bei meinen bisherigen ~18h Casinopokern wurde ich vom Glück verwöhnt und konnte jeweils mit Gewinn nach Hause. Hab bis jetzt einfach buchgeführt, wieviel Gewinn ich hatte und wenn ich Geld brauchte für Wein, Weib und Gesang nahm ichs vom Gewinn anstatt am Bancomat mich meinem Monatslimt zu nähern. Soll man das strikt abtrennen oder was habt ihr für Tipps?
who_C est déconnecté   Reply With Quote

Sponsored Links
Don't like this ad? Register to make it go away!

Old Feb 09, 2006, 12:25pm   #2
xenthebrain
I am so smart. S-M-R-T
 
xenthebrain's Avatar
 
Join Date: Jan 2005
Location: Germany
Posts: 3,408
Reputation: 465
xenthebrain is a glorious beacon of lightxenthebrain is a glorious beacon of lightxenthebrain is a glorious beacon of lightxenthebrain is a glorious beacon of lightxenthebrain is a glorious beacon of light
Default

Eine Abtrennung ist nicht nötig.
Bilanzen führen allerdings empfehlenswert.
xenthebrain est déconnecté   Reply With Quote
Reply

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT. The time now is 10:27am. vBulletin 3.7.4 Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.