THE FORUMS


German ForumsGeneral DiscussionStrategyFrench Forum

Go Back   PokerTips.org Forums > German Forums > Poker Allgemein

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old Sep 17, 2006, 11:33pm   #1
Thomas_Key
Doyle Look-alike
 
Join Date: Jun 2005
Location: Switzerland
Posts: 464
Reputation: 0
Thomas_Key
Default was machen wenn bergabgeht

Ich bin echt am zweifeln ich spiele seit langem NL und bin nun auf sh gewechselt.. über 60'000 hände auch sehr gut mit 10bb. nun gehts seit 3 tagen nur noch abwärts.. was soll ich machen pause oder vosichtiger? mein style ist agressiv, aber nun laufe ich nur noch in badbeats.

Gegner geht nach reraise allin ich hab AA call er haut mich raus.. QQ einer mit 66 krigt auf dem river die 6. ich flop ne straigt der andere flopt mittels 2 pair am turn nen fullhouse. Ich bekomme nen flushdraw mit K der ander hat A. ich flop 2 pair AK der andere raist massiv ich geh mit turn und river die 9 er hat K9. ja klar passiert jedem mal aber das geht ohne unterbruch..

und das bei jedem grossen pot.. ich weiss das das bei shorthand schon mal vorkommen kann aber sowas reisst nun echt an meinen nerven... irgendwelche tips? ich dreh bald durch
Thomas_Key est déconnecté   Reply With Quote

Sponsored Links
Don't like this ad? Register to make it go away!

Old Sep 18, 2006, 12:18am   #2
darlington
Brunson
 
darlington's Avatar
 
Join Date: May 2006
Posts: 248
Reputation: 59
darlington will become famous soon enough
Default

Quote:
Originally Posted by Thomas_Key View Post
Ich bin echt am zweifeln ich spiele seit langem NL und bin nun auf sh gewechselt.. über 60'000 hände auch sehr gut mit 10bb. nun gehts seit 3 tagen nur noch abwärts..
AYFS?
(are you f*cking serious?)


Nach 60k Händen geht es bergab? Wow. Was sind denn bitte drei Tage. Drei Tage sind ein lauer Furz in einem Hurricane. Das juckt den Orkan keine Sekunde.

Entschudige bitte die harsche Reaktion. Aber drei Tage???

Ist das tatsächlich das erste Mal, das es drei Tage runter geht? Ich poker seit Anfang des Jahres und hab mit Nut-Flush gegen Str8-Flush verloren. Nicht nur einmal. Mit Quads gegen "Nut"-Quads? Happened just the other day.

Mit Full-House gegen Nut-Full-House? Bitte? Das passiert selbst bei (lediglich) zwei Tischen einmal die Woche, Minimum.

Einige hier im Forum haben vielleicht die "High Stakes"-Folge gesehen, in der Kid Poker gegen Gus Hansen mit Top-Set gegen "geturnte" Quads (600K!!! ) verliert. Ja, scheiße gelaufen. Mir ist schlimmeres passiert, a la Quads `gainst Royal. Die Kunst, ist zu wissen, dass das jede einzelne Hand wieder passieren "kann". Du kannst eine Hand mit Jack-Quads gegen Queen-Quads verlieren und gleich die nächste mit AA gegen 72o einbüßen.

Bullshit? 100k Handhistories zeigen, dass auch das geht.


Die Kunst ist aber auch, gleichzeitig zu wissen, dass das nicht jede Hand passieren kann.


Wir sind mit unserer Spielweise schlechteren Spielern - die sich nicht mit Pokertheorie beschäftigen wollen/können - überlegen.
Punkt.

Glück und Pech sind nur subjektive Wahrnehmungen der gleichen Wahrscheinlichkeit. Wenn zwei Asse nicht gegen QQ oder 72o verlieren könnten, wäre Poker sinnlos.

just my...

darlington

p.s.
@Thomas_Key
Nochmal: Ich will niemandem zu nahe treten, aber mich regen Berichte über Bad Beats und Down-Swings auf, wenn es keine sind. Und m.E. sind drei Verlusttage durchaus "im Rahmen". Wenn deine Bankroll leidet: drop limit NOW.
Wenn du verlierst, weil du auf der "blöden" Seite der Wahrscheinlichkeit endest: Ändere under keinem Umstand dein Spiel, wenn du bisher erfolgreich warst. Schlechte Spieler können den Wahrscheinlichkeiten für kurze Zeit trotzen, aushebeln können sie die Mathematik nicht.
darlington est déconnecté   Reply With Quote
Old Sep 18, 2006, 12:30am   #3
bar.T?
Grinder
 
bar.T?'s Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Düsseldorf
Posts: 544
Reputation: 10
bar.T? is on a distinguished road
Send a message via MSN to bar.T?
Default

ich trau mich kaum was hier hinzu zu fügen, aber wenn alles nicht hilft, einfach paar tage auszeit nehmen, hat bei mir bisher gut funktioniert ...

gruß bart
bar.T? est déconnecté   Reply With Quote
Old Sep 18, 2006, 12:44am   #4
darlington
Brunson
 
darlington's Avatar
 
Join Date: May 2006
Posts: 248
Reputation: 59
darlington will become famous soon enough
Default

Quote:
Originally Posted by bar.T? View Post
ich trau mich kaum was hier hinzu zu fügen, aber wenn alles nicht hilft, einfach paar tage auszeit nehmen, hat bei mir bisher gut funktioniert ...

gruß bart

Ich weiß, dass ich gerade sehr aufbrausend schreibe, aber es ist ja nicht erst seit gestern so, dass sich Leute über vermeintliche DS´s oder BadBeat´s aufregen.

Glaubst du denn im Ernst, dass sich deine Wahrscheinlichkeiten für vier Tage Auszeit interessieren?
1.1.
Eine Auszeit lohnt nur dann, wenn dein Spiel sich - FÜR DICH MERKBAR - (zum schlechteren) geändert hat. Never change a winning game.
1.2.
Ein winning game disqualifiziert sich nicht, weil du lächerliche drei Tage verlierst. Ich habe die "Rockets" seit meinem ersten Pokertag geraised. Bei Party waren sie nach 12.000 Händen erstmals im Plus und ich weiß, dass das ABSOLUT NICHTS heißen muss. Bei Pokerroom sind sie seit 20.000 Händen im minus.
Guess what, I am a winning player, anyway. Man lässt sich als dem Durchschnitt überlegener Spieler nicht von einem PP ins (Gesamt-)Minus ziehen.

Edith hat genau nachgeschaut:
Die Pocket-Kings haben den Verlust der AA locker genullt. Edith weiß aber auch, dass nächste Woche die Kings mal eine schlechte Woche erwischen können.

@bart
Da auch die Psyche beim Pokern das (subjektive) Spiel beeinflusst ist ein Schritt, wie du ihn genannst, wirklich nur dann zu empfehlen, wenn [siehe 1.1]
Du kannst mit einer Woche Pause keine Stochastik besiegen, die für die Unendlichkeit gedacht ist. Ich habe auch zwei Wochen pausiert und mit der ersten Hand Pocket-KK gegen Pocket-55 verloren. IT WILL HAPPEN.

again and again

Last edited by darlington; Sep 18, 2006 at 12:56am.
darlington est déconnecté   Reply With Quote
Old Sep 18, 2006, 12:49am   #5
bar.T?
Grinder
 
bar.T?'s Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Düsseldorf
Posts: 544
Reputation: 10
bar.T? is on a distinguished road
Send a message via MSN to bar.T?
Default

ich gebe dir ja recht, so ist nunmal poker, man kann nicht immer gewinnen, auch wenn man mit den selben karten einen tag vorher seine br in die höhe getrieben hat...

aber es kommt wieder... mehr hab ich nicht hin zu zu fügen
bar.T? est déconnecté   Reply With Quote
Old Sep 18, 2006, 2:11am   #6
assitoni
Professional
 
Join Date: May 2006
Location: Nonthaburi Thailand
Posts: 4,560
Reputation: 454
assitoni is a glorious beacon of lightassitoni is a glorious beacon of lightassitoni is a glorious beacon of lightassitoni is a glorious beacon of lightassitoni is a glorious beacon of light
Send a message via ICQ to assitoni
Default

sehr guter Beitrag Darlington.
assitoni est déconnecté   Reply With Quote
Old Sep 18, 2006, 3:37am   #7
darlington
Brunson
 
darlington's Avatar
 
Join Date: May 2006
Posts: 248
Reputation: 59
darlington will become famous soon enough
Default

Quote:
Originally Posted by assitoni View Post
sehr guter Beitrag Darlington.
thx toni,

aber, liebe Leute,

DAS IST POKER.
Macht euch folgendes klar:

Ich kann nicht jeden Tag gewinnen.
Ich kann nicht jeden Tag verlieren.

It´s the edge i´ve got.

Wenn ich nach 100k Händen meine high PP´raise und jedes verdammte Mal raise [playin´ 10ct.(!)/25(!) ct(!!!) - nach drei Monaten sehr bildender expekt.com-Erfahrung[heads-up situations ausgenommen] - immer noch deutlich (750€) im Plus bin, dann kann meine (basic-)stategy so schlecht nicht sein.

Natürlich hatte ich glück. Gestern floppe (!!!) ich den (Non-)Nut-Straight-Flush und werde von sucker Full-House und Kingh-High-Flush ausgezahlt. Luck is essential. Aber mir war zu jedem Zeitpunkt klar, dass ich zwar "the nuts" keineswegs aber stone-cold-nuts halte.

Im sich anschließenden Tourny werde ich mit A8 von 3 Leuten gecallt. War ein Steal-attempt. Ich floppe AA8 und habe the nuts. Check - Bet - All-In (und ausgezahlt) von dem Dödel, der sein AK für "the nuts" hält.

By the way, A8 ist nun mit Sicherheit kein Premiumblatt, als BigStack in einem Tourney aber spielbar.

Solltet ihr erst jetzt mit Pokern beginnen, macht euch folgendes klar:

1.1
You don´´t have the nuts, ´til u have the nuts.
1.2.
[Das richtet sich nicht an PROFIS]
If in doubt, fold.

Mag sein, dass jetzt einige erfahrenere Spieler aufschreien, aber du kannst nie so wenig verlieren, wie mit einem entschiedenen FOLD.

Ich kann für mich sagen, dass ich auch KK zu nahezu jedem Zeitpunkt folden kann, wenn die Entwicklung suggeriert, das es das richtige ist.
darlington est déconnecté   Reply With Quote
Old Sep 18, 2006, 5:18am   #8
Seraph
Krusnik
 
Seraph's Avatar
 
Join Date: Apr 2006
Location: Germany
Posts: 2,860
Reputation: 493
Seraph is a glorious beacon of lightSeraph is a glorious beacon of lightSeraph is a glorious beacon of lightSeraph is a glorious beacon of lightSeraph is a glorious beacon of light
Default

Quote:
(Non-)Nut-Straight-Flush und werde von sucker Full-House und Kingh-High-Flush ausgezahlt. Luck is essential. Aber mir war zu jedem Zeitpunkt klar, dass ich zwar "the nuts" keineswegs aber stone-cold-nuts halte.
Wenn du nicht den Nut-Straight-Flush hast, hast du auch keine nuts, hast du ihn aber hast du auch gleich stone cold nuts, schließlich wird wohl kaum jemand den gleichen SF haben. Außer er lag auf dem Tisch, aber dann wärst du ja nicht gegen zwei schwache Hände gelaufen.
__________________
Seraph est déconnecté   Reply With Quote
Old Sep 18, 2006, 5:58am   #9
Thales
Grinder
 
Thales's Avatar
 
Join Date: Apr 2006
Location: Broke Island
Posts: 718
Reputation: 0
Thales
Default

Quote:
Glaubst du denn im Ernst, dass sich deine Wahrscheinlichkeiten für vier Tage Auszeit interessieren?
Darum geht es nicht. Gutes Pokern verlangt emotionale Stabilität. Wenn ich nun eine negative Serie habe und deshalb davon beeinflusst bin, sei es dass ich unsicher bin oder zu agressiv werde, ist eine Auszeit immer angebracht, da dann die negativen Erlebnisse verarbeitet werden können und ich zukünftig wieder mein A-Game bringen kann.
Thales est déconnecté   Reply With Quote
Old Sep 18, 2006, 6:10am   #10
ac9473
Grinder
 
ac9473's Avatar
 
Join Date: Jul 2006
Posts: 558
Reputation: 0
ac9473
Default

@darlington -- gut drauf ? lacht allerdings muß ich deinen ausführungen recht geben

und ja die wahrscheinlichkeit interessiert sich für keine auszeit egal wie lange -- nur oft bekommen viele ein psychologisches prob und zweifeln an ihren entscheidungen und das verstärkt die vorstellung des unvermeitlichen downswings , mein psych. prof hat immer gesagt dies ist die sich selbst erfüllende prophezei. , wer denkt es geht schief handelt unterbewußt so und arbeitet in die richtung der erfüllung seiner neg. vorstellung

also ist manchmal eine auszeit für den einen oder anderen nicht schlecht

abwe wie schon gesagt wurde -- *never change a winning game*
__________________
auch nur ein experiment
http://ac9473.blogspot.com/
ac9473 est déconnecté   Reply With Quote
Reply

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT. The time now is 6:04pm. vBulletin 3.7.4 Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.