THE FORUMS


German ForumsGeneral DiscussionStrategyFrench Forum
Old Dec 31, 2006, 2:36pm   #1
Gerrit2002
Banned
 
Join Date: Feb 2006
Posts: 8,134
Reputation: 1211
Gerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud of
Default NL5 Stats (kleine Samplesize bisher)

So nachdem hier ja in letzter Zeit öfter PT/PO-Stats aufgetaucht sind, und auch viele Diskussionen bzgl. Microlevel waren (Wie schlägt man die am besten? Was macht man da gegen Donks? Geht Bluffen/Stealen überhaupt gegen die Calling Stations?) hab ich jetzt vor 3 Tagen mal angefangen NL5/6max auf Stars zu spielen (ist gut, weil man mit 10$ deepstacked an den Tisch kann). Ziele ist es, das ganze mal so 10K-20K Hände zu machen um zu sehen was da raus kommt (zweite Grund dafür ist, dass ich mich geärgert habe, dass ich Microlimits auch schlecht/nicht schlagen konnte).

Meinen laggy Style hab ich abgelegt und bin THAG (tight hyper aggressive) an die Sache rangegangen. Bisher hab ich 2563 Hände gespielt/getrackt, das ganze im 4table-multitabling-Spiel.

Hier mal die ersten Stats dazu (als erster Hinweis, wenn auch noch mit viel zu wenigen Händen):

Hands: 2563

VPIP: 21,89%
PFR: 14,36%
VPIP SB: 28,97%

Fold SB to Steal: 90,74%
Fold BB to Steal: 77,78%
Att. to Steal Blinds: 29,49%

Bis hierhin typische Werte für nen Tag/Thag Style denke ich.

Won $ WSF: 40,82%

Amount Won: 66,84$
PTBB/100: 26,08

Bisher sehr hohes Ergebnis und wohl langfristig so nicht zu halten. 15-20 sollten aber drin sein imo.

Went to SD: 20,95%
Won SD: 50,00%

Wenn Showdown gesehen, dann in großen Pötten wo ich meistens vorne bin oder in kleinen wo ich hinten war. 50% ist kein so toller Wert, aber oft auch im Blindplay etc. nen Minipot verloren, wenn einfach durchgechecked wurde.


AF:
preflop: 1,70
Flop: 8,20
Turn: 5,62
River: 3,59
Total: 3,07

Ebenfalls für Thag relativ normale Werte denke ich.

First Action on Flop after Preflop Raise:

Bet: 67,74%
Raise: 10,89%
Call: 4,03%
Check: 9,27%
Check/Raise: 0,81%
Fold: 7,62%
No Flop: 32,61%

Wie man sieht jede Menge C-Bets und immerhin 1/3 der Zeit preflop den Pot abgeräumt mit nem Bet/Raise.

Folded to River Bet: 76,12%

Positions:

Button:
VPIP: 29,59%
PFR: 20,71%
BB/Hand: 0,78
W$SD: 72,00%

CO:
VPIP: 20,38%
PFR: 16,14%
BB/Hand: 0,43
W$SD: 62,50%

MP:
VPIP: 21,28%
PFR: 18,46%
BB/Hand: 0,06
W$SD: 58,33%

UTG:
VPIP: 14,93%
PFR: 12,94%
BB/Hand: 0,26
W$SD: 80,00%

BB:
VPIP: 11,67%
PFR: 6,44%
BB/Hand: -0,14
W$SD: 37,50%

SB:
VPIP: 28,97%
PFR: 11,47%
BB/Hand: 0,12
W$SD: 45,83%

Ich lege beim Spiel viel Wert auf Aggression und Position (wie man an den Stats sieht). Ein C-Bet kommt nahezu automatisch wenn ich am Flop nach nem Preflopbet dran bin und noch keiner gesetzt hat (auch oft wenn einer gesetzt hat). Kommt ein Call setze ich auch am Turn weiter und zur Not auch am River, es sei denn ich kenne den Gegner als passiv/Calling Station oder Slowplayer (oder das Board ändert sich signifikant). Ich spiele wenige tricky moves (Slowplay, Check/Raise, etc.), da sich dass auf dem Level nicht auszahlt denke ich. Draws werden natürlich auch meistens angespielt.

Ich denke wenn man sich die W$SD-Werte anschaut (50%), dass ich nicht unbedingt so gute Karten hatte um den sehr guten BB/100 Wert zu erklären, sondern vom Stealing lebe (was auf dem Level eben doch geht imo) bzw. in hohen Pots vorne bin und die Pots klein halte wenn ich hinten liege. Passend dazu noch die Werte wenn es zum Showdown kam:

High Card:
Anzahl: 22
Won$: 27,27%
Net: -4,81$

Viel ist hier durchchecken im Blindplay, etc.

Pair:
Anzahl: 52
Won$: 36,54%
Net: -22,4$

Net-Wert ist übel hier, aber das nehme ich für das sonstige Stealing in Kauf. Oft verlier ich hier Pots gegen passive Gegner, die ich nicht aus der Hand bekomme. Passiert mir pro Gegner dank Notes aber nur einmal.

2Pair:
Anzahl: 46
Won$: 45,65%
Net: 11,19$

Könnte man mehr Hände prozentual gewinnen aber sonst schon OK.

3 of a kind:
Anzahl: 11
Won$: 81,82%
Net: 10,91$

Str8:
Anzahl: 10
Won$: 100%
Net: 12,29$

Flush:
Anzahl: 2
Won$: 100%
Net: 10,75$

Da ich Draws sehr aggressiv spiele, sind viele Hände schon vor dem Showdown gewonnen. Deshalb so wenige.

Full House:
Anzahl: 11
Won$: 90,91%
Net: 33,31$

Bisher nichts besser als ein Full eingelaufen (gut bei 2000 Händen muss das auch nicht). Die spiele ich schon mal slower, bzw. werde ausgezahlt auf Grund meines aggressiven Images.

Insgesamt:
Net: 51,24

So soll als erste Anregung und Diskussiongrundlage mal reichen. Vielleicht ist es ja für den einen oder anderen interessant um auch Rückschlüsse auf sein eigenes Spiel zu ziehen. Wenn gewünscht werde ich vielleicht nächste Woche mal ein Video machen, dann kann man die Spielweise besser sehen und auch ein paar HHs posten. Updates zu den Stats gibt es dann auch. Ob der BB/100-Wert so zu halten ist weiß ich nicht (denke eher nicht) aber tendenziell sieht man schon, dass man 15-20 wohl auf dem Level erreichen kann...

PS: Bester Quote eines Mitspielers am Tisch:

Villain said, "im gonna find another table this guy is too serious for me"
Villain said, "im no pro i do this for fun"

Last edited by Gerrit2002; Dec 31, 2006 at 5:14pm.
Gerrit2002 est déconnecté   Reply With Quote

Sponsored Links
Don't like this ad? Register to make it go away!

Old Jan 01, 2007, 12:56pm   #2
Gerrit2002
Banned
 
Join Date: Feb 2006
Posts: 8,134
Reputation: 1211
Gerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud of
Default

So mal ein kleines Update und ein paar Hände (interessiert dass überhaupt die Microspieler? Gibt es hier überhaupt Micro-6max-Spieler?):

http://img148.imageshack.us/my.php?image=stats1au3.jpg

Bei den Showdownhänden fehlt ein Str8flush, der aber mit +0,55$ nicht wirklich ausbezahlt wurde...


http://img148.imageshack.us/my.php?image=stats2dz9.jpg



Im Endeffekt kann man fast alle Siegerhände kategorisieren in 5 Gruppen:

1. Preflopgewinn durch Bet oder Raise
2. Nach Preflopbet / Raise Potgewinn am Flop durch Bet / Raise (egal ob man eine Hand hat oder nicht)
3. Nach Preflop Limp / Call Treffer am Flop (meistens Top Pair oder besser) oder starken Draw und Potgewinn nach Bet
4. Nach Bet / Raise Preflop und am Flop gegen passiven Gegner Potgewinn am Turn / River durch Bet und Fold des Gegners
5. Sieg im Showdown

Das sind die 5 häufigsten Fälle wenn man TAG spielt imo. Hier mal ein paar Beispiele:

1. Lass ich jetzt mal aus, da man sich das denken kann.

2.

Dealt to Gerrit2002 [Ad Qs]
gerthlongly: folds
antlover: calls $0.05
noel80: folds
andypok: raises $0.15 to $0.20
Gerrit2002: raises $0.50 to $0.70
gerthlongly leaves the table
chinon: folds
antlover: folds
andypok: calls $0.50
*** FLOP *** [5c 2d 4h]
Gerrit2002: bets $0.75
andypok: folds
Gerrit2002 collected $1.45 from pot

Typische Hand hier mit der man sehr viele Pots bei dem Style gewinnt. Bin zwar oop, aber AQ ist hier stark genug für nen Reraise preflop (Gegner war TAG 27/17) und bei dem Board ein einfacher C-Bet, den er mit Overcards kaum callen kann.

3.

Dealt to Gerrit2002 [As Js]
Bores Easily: raises $0.05 to $0.10
andreas1962: calls $0.10
Castagyr: folds
Joachim1511: calls $0.08
Gerrit2002: calls $0.05
*** FLOP *** [3h Ah 6d]
Joachim1511: checks
Gerrit2002: bets $0.25
Bores Easily: folds
andreas1962: folds
Bores Easily is sitting out
Joachim1511: folds
Gerrit2002 collected $0.40 from pot

Gegen 3 Gegner im Pot muss man AJs nicht unbedingt raisen auf dem BB also nur Call hier (Odds sind ja sehr gut). Treffer am Flop (Top Pair) gibt dann nen typischen Bet 1/2 potsized, der den Pot mitnimmt.

4.

Dealt to Gerrit2002 [Ac Ad]
123456doit has returned
andypok: folds
Gerrit2002: raises $0.15 to $0.20
gerthlongly: calls $0.20
antlover: folds
noel80: folds
*** FLOP *** [2s Js Qc]
Gerrit2002: bets $0.35
gerthlongly: calls $0.35
*** TURN *** [2s Js Qc] [4h]
123456doit leaves the table
Gerrit2002: bets $0.70
gerthlongly: folds
Gerrit2002 collected $1.12 from pot

Typische Hand, wo der Flopbet nicht ernst genommen wird, der Turnbet aber schon. Sieht man sehr oft (wenn man aggressive spielt), dass Gegner am Flop mal callen in der Hoffnung, dass man Schwäche zeigt, am Turn einen dann aber bei Bet ernst nehmen und Folden. Vorteil ist, dass durch den Flopcall der Pot meistens ganz ordentlich ist. Der Nachteil ist, dass man mit der Taktik gegen passive Gegner schon mal nen grossen Pot verliert wenn man das bis zu River durchzieht ohne ne starke Hand zu haben. Hier hab ich zwar das Overpair aber geht auch ohne:

Dealt to Gerrit2002 [Ah Ks]
Gerrit2002: raises $0.15 to $0.20
noel80: folds
Xeno8472: folds
dvarcham: folds
MuelliMuelli: calls $0.15
*** FLOP *** [8d Qh 3c]
MuelliMuelli: checks
Gerrit2002: bets $0.25
MuelliMuelli: calls $0.25
*** TURN *** [8d Qh 3c] [6h]
MuelliMuelli: checks
Gerrit2002: bets $0.50
MuelliMuelli: folds
Gerrit2002 collected $0.92 from pot

Wie gesagt das ganze geht auch bis zum River (was aber schon eher high risk ist und nen Read des Gegners vorraussetzt):

Dealt to Gerrit2002 [9c As]
Rockhaus: folds
fcsflori4: folds
bobbybacino: calls $0.05
Gerrit2002: raises $0.20 to $0.25
shelcade: calls $0.23
ByteSize: folds
bobbybacino: folds
*** FLOP *** [Kc Jc 3h]
shelcade: bets $0.20
Gerrit2002: raises $0.65 to $0.85
shelcade: calls $0.65
*** TURN *** [Kc Jc 3h] [4c]
fcsflori4 leaves the table
shelcade: checks
Gerrit2002: bets $1
shelcade: calls $1
*** RIVER *** [Kc Jc 3h 4c] [2h]
Stadiumboy81 joins the table at seat #1
shelcade: checks
Gerrit2002: bets $3.30
shelcade: folds
Gerrit2002 collected $4.10 from pot

Villain ist hier LP (70/3 und AF von 0,3) und called nahezu jeden Draw gegen alle Odds. Wichtig bei der Hand ist es, ne glaubwürdige Geschichte zu erzählen, dass man am River wirklich vorne ist. Wenn man z.B. hier am Turn checked wird ein Riverbet viel eher gecalled, da er wie ein Steal aussieht. So habe ich virtuell gegen nen Flush/STr8-draw protectet (nach seinem Bet/Call am Flop war ich ziemlich sicher, dass er eins der beiden hat) und das ganze bis zum River durchgezogen. Bets dabei nicht zu gross gewählt, damit er nicht commited wird. Am River dann nen relativ hohen Bet rausgehauen um den Pot da zu gewinnen. Braucht man nen guten Read und Eier für aber dann hat das Play (gerade auf so einem Level) sehr grosse Chancen und als Belohnung gibt es nen schönen Pot (allerdings auch nen fetten Arschtritt wenn es schief geht).

5.

Hier gibt es natürlich sehr viele Möglichkeiten wie ne Hand laufen kann. Exemplarisch mal einige meiner Showdownerfolge hier:

Dealt to Gerrit2002 [As Ah]
noel80: folds
fcsflori4: folds
Calindo: calls $0.05
gordeeanski: calls $0.05
Gerrit2002: raises $0.25 to $0.30
RedAces19: folds
Calindo: calls $0.25
gordeeanski: calls $0.25
*** FLOP *** [Jd 4d 3d]
Gerrit2002: bets $0.50
Calindo: calls $0.50
gordeeanski: folds
*** TURN *** [Jd 4d 3d] [9s]
Gerrit2002: bets $1
Calindo: calls $1
*** RIVER *** [Jd 4d 3d 9s] [Jc]
Gerrit2002: checks
Calindo: checks

Typische Hand wo aggressive durchgespielt wird. Wenn er auf nem Draw sass wird er am River eh nicht mehr callen, wenn er nen Jack hat werde ich geraised und es wird teuer. Ausserdem hat er nach meinem Check noch die Chance zu bluffen hier. Ich würde am River jeden halbwegs normalen Bet von ihm callen. Gegner hatte hier Ad5c.

Dealt to Gerrit2002 [As Js]
meshki: calls $0.05
nazsan: folds
7DADDY7: raises $0.05 to $0.10
Cqke: folds
Cqke leaves the table
plomb: folds
Gerrit2002: raises $0.25 to $0.35
meshki: calls $0.30
7DADDY7: calls $0.25
*** FLOP *** [Jc 4h 2s]
Gerrit2002: checks
meshki: checks
7DADDY7: bets $0.05
Gerrit2002: raises $0.55 to $0.60
meshki: folds
7DADDY7: calls $0.55
*** TURN *** [Jc 4h 2s] [Ad]
Gerrit2002: checks
7DADDY7: bets $0.50
Gerrit2002: calls $0.50
*** RIVER *** [Jc 4h 2s Ad] [9s]
Gerrit2002: checks
7DADDY7: bets $2
Gerrit2002: raises $2.50 to $4.50
7DADDY7: calls $2.48 and is all-in

Auch eine schöne Hand und Recht typisch für das Level. Gegner preflop eher passive (Limp/Call und Miniraise/Call). Am Flop erlaubt mir der Gegner mit einem total bescheuerten Minibet nen Check/Raise. Am Turn will ich meine Hand etwas verstecken, da ich relativ sicher bin meilenweit vorne zu sein. Durch das passive Turnplay von mir bekomme ich dann am River wieder meinen Check/Raise, den er fast callen muss bei den Odds. Gegner hatte hier übrigens A2.

Dealt to Gerrit2002 [Kh Qc]
NoSKíLL: calls $0.05
Gerrit2002: raises $0.20 to $0.25
harryman_nl: folds
easy rider6: raises $0.55 to $0.80
poker lance: folds
poker lance is sitting out
Oy Vei: folds
NoSKíLL: calls $0.75
Gerrit2002: calls $0.55
*** FLOP *** [8s 2d Ks]
poker lance leaves the table
NoSKíLL: checks
Gerrit2002: bets $1.75
easy rider6: folds
dogmanbuddy joins the table at seat #1
NoSKíLL: raises $3.02 to $4.77 and is all-in
Gerrit2002: calls $3.02
*** TURN *** [8s 2d Ks] [Td]
*** RIVER *** [8s 2d Ks Td] [5d]
*** SHOW DOWN ***
NoSKíLL: shows [Kc 4c] (a pair of Kings)
Gerrit2002: shows [Kh Qc] (a pair of Kings - Queen kicker)

Auch ne typische Hand auf dem Level, wo man nur seinen Gegner für kennen muss. NoSkill (der Name ist Programm) ist ein LP-Spieler (61/6), der viele Hände spielt und bei jedem Treffer denkt er halte die Nuts. Sein Limp/Call preflop schließt ne Hand wie AK oder AA/KK nahezu aus (würde er immer raisen). Am Flop ist mein Bet am ehesten dazu gedacht zu sehen was easy rider macht. Nachdem der gefoldet hatte war ich ziemlich sicher gegen NoSkill vorne zu liegen, der jeden König und vielleicht auch ne 8 oder Flushdraw hier pusht.



Was ich damit zeigen will ist, dass auch auf den kleinen Leveln Steals etc. funktionieren (hab bisher bei den 110$ Plus 86$ am Showdown gewonnen und den Rest (inkl. Blinds) durch Stealing) wenn man konsequent seinen Style spielt und auch innerhalb der Hände durchhält.


PS: Wenn das keinen hier interessiert kann ich mir den Quatsch auch sparen Nein ernsthaft, ist das für die Microspieler hier interessant (mit noch mehr Händen und vielleicht auch mal nem Video) oder nicht? Wenn nicht spart mir das Arbeit, wenn doch sehe ich da schon nen Sinn drin... Wie oben geschrieben sollte man das jetzt so direkt nicht nachspielen (gehören noch ein paar mehr Skills vor allem postflop und im Reading zu) aber um mal zu zeigen wie so was auch auf NL5 aussehen kann denke ich ist es ganz interessant, oder?
Gerrit2002 est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 01, 2007, 1:42pm   #3
Pokerfuchs
Doyle Look-alike
 
Pokerfuchs's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Stuttgart
Posts: 371
Reputation: 10
Pokerfuchs is on a distinguished road
Default

sehr cool, hätte auf jedenfall interesse, da ich gerade von LH auf SH umsteigen möchte

wie wäre es denn mal mit einem Livecoaching via teamspeak oder auch skype

Grüße
PF
Pokerfuchs est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 01, 2007, 2:00pm   #4
methos
Professional
 
methos's Avatar
 
Join Date: Oct 2006
Posts: 1,814
Reputation: 1389
methos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud of
Default

Das ist auf jeden Fall interessant. Ein Video würde die Spielweise auch verdeutlichen, wenn das ganze dann noch mit Kommentaren von dir versehen ist wär das perfekt.

Übrigens haben wir gestern einige Hände am selben Tisch gespielt
Deine Steal Versuche waren wirklich immer zur passenden Zeit. Es ist nur teilweise auch nicht so leicht sich dagegen zu verteidigen, da man meistens oop ist und wahrscheinlich auch nicht die Hände dazu hat um so nen raise zu callen.

Aber dein Gewinn von 110$ auf 2500 Hände ist schon sehr gut. Dafür hab ich fast doppelt soviele Hände benötigt. Hatte allerdings auch schon einige derbe Rückschläge aufgrund von badbeats.
Wie schaut es hier bei dir aus?

Last edited by methos; Jan 01, 2007 at 2:07pm.
methos est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 01, 2007, 2:08pm   #5
Gerrit2002
Banned
 
Join Date: Feb 2006
Posts: 8,134
Reputation: 1211
Gerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud of
Default

Quote:
Originally Posted by methos View Post
Das ist auf jeden Fall interessant. Ein Video würde die Spielweise auch verdeutlichen, wenn das ganze dann noch mit Kommentaren von dir versehen ist wär das perfekt.

Übrigens haben wir gestern einige Hände am selben Tisch gespielt
Deine Steal Versuche waren wirklich immer zur passenden Zeit. Es ist nur teilweise auch nicht so leicht sich dagegen zu verteidigen, da man meistens oop ist und wahrscheinlich auch nicht die Hände dazu hat um so nen raise zu callen.
Echt? Ups hab ich gar nicht gemerkt beim multitablen. Was haste denn für nen Nick auf Stars? Dann würde ich mal die Hände die wir gegeneinander hatten raussuchen

Im Endeffekt ist es für den Gegner selbst wenn er weiß, dass ich viel Steale schwer sich dagegen zu wehren, da ich ja ab und zu auch was auf der Hand habe wo er reinlaufen kann. Macht den aggressiven Stil so schwer zu verteidigen imo, da man das Geschehen bestimmen kann und den Gegner aufzwängen.

Zum Thema Coaching: Mach ich ungerne, da ich halt meinen Stil habe und den gut spielen kann (OK LAG kann ich auch noch aber das bringt auf dem Level nix). Soll einfach mal zeigen wie es vielleicht gehen kann. Wenn Du (Fuchs) aber Hände hast stell die hier ins Forum, dann wirste Feedback bekommen (nicht nur von mir)...

PS: Also üble Bad Beats (2 Outer oder so) hatte ich noch nicht. So Sachen wie QQ vs. JJ preflop all in verloren ja. Oder auch mit AJ auf nem xxJ Board allin gegen AQ wegen einer Queen auch. Aber so ein Ergebnis geht denke ich nicht wenn es ganz böse läuft (hab auch ein paar Mal Glück gehabt aber auch nicht ala 2 Outer). Wo man ganz gut so Sachen sehen kann ist bei den Starthänden die man bekommt und was die bringen. Bei nun 3500 Händen müsste ja z.B. jedes Paar 15 Mal gekommen sein. Die seltensten Paare bei mir sind KK (10 Mal), AA (11 Mal) und TT (13 Mal) was schon nicht so toll ist. Auch habe ich z.B. bei AKs (13 Mal gekommen) tolle 13.5$ MINUS gemacht. Also insgesamt denke ich waren die Sessions bisher normal ohne besonderes Glück oder Pech sondern nur mit den ganz normalen ups and downs...

Last edited by Gerrit2002; Jan 01, 2007 at 2:22pm.
Gerrit2002 est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 01, 2007, 2:47pm   #6
methos
Professional
 
methos's Avatar
 
Join Date: Oct 2006
Posts: 1,814
Reputation: 1389
methos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud of
Default

Quote:
Originally Posted by Gerrit2002 View Post
Echt? Ups hab ich gar nicht gemerkt beim multitablen. Was haste denn für nen Nick auf Stars? Dann würde ich mal die Hände die wir gegeneinander hatten raussuchen
Mein Name auf Pokerstars lautet "methoz" Aber ein gutes Spielt konnte ich da gestern nicht abliefern.

Quote:
Originally Posted by Gerrit2002 View Post
Im Endeffekt ist es für den Gegner selbst wenn er weiß, dass ich viel Steale schwer sich dagegen zu wehren, da ich ja ab und zu auch was auf der Hand habe wo er reinlaufen kann. Macht den aggressiven Stil so schwer zu verteidigen imo, da man das Geschehen bestimmen kann und den Gegner aufzwängen.
Oh ja, ich wusste genau du stiehlst die blinds sehr oft, aber hatte eben leider so gut wie nie Karten um mich dagegen zu wehren. Und einen 2-3 fachen reraise wollt ich dann mit gar nichts auf der Hand auch nicht riskieren.

Quote:
Originally Posted by Gerrit2002 View Post
Zum Thema Coaching: Mach ich ungerne, da ich halt meinen Stil habe und den gut spielen kann (OK LAG kann ich auch noch aber das bringt auf dem Level nix). Soll einfach mal zeigen wie es vielleicht gehen kann. Wenn Du (Fuchs) aber Hände hast stell die hier ins Forum, dann wirste Feedback bekommen (nicht nur von mir)...
Coaching muß auch nicht sein, dachte nur das man mit Kommentaren zu den aktuellen Karten besser sieht warum und weshalb du so agierst. Halte von coaching nicht soooviel, da man zwei gleiche Situationen gegen andere Spieler sehr oft auch komplett anders spielen muß. Je nach table image und Gegner.
methos est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 01, 2007, 2:57pm   #7
eoto
got Stripes
 
eoto's Avatar
 
Join Date: Sep 2006
Location: münchen
Posts: 3,104
Reputation: 2277
eoto has a reputation beyond reputeeoto has a reputation beyond reputeeoto has a reputation beyond reputeeoto has a reputation beyond reputeeoto has a reputation beyond reputeeoto has a reputation beyond reputeeoto has a reputation beyond reputeeoto has a reputation beyond reputeeoto has a reputation beyond reputeeoto has a reputation beyond reputeeoto has a reputation beyond repute
Send a message via ICQ to eoto
Default

Jo, die Stats sind doch prima. Defintiv der richtige Weg in den Micros, meine Stats sehen ziemlich ähnlich aus (NL10 deepstacked). Falls Interesse besteht kann ich die ja auch mal posten.

btw: PT gibt bei mir bei PF Action keinen Wert an, Bug? AG insgesamt ist 4,03.
__________________
eoto (7:42 PM) :
du bist konditor?
Frufru (7:42 PM) :
ja
eoto (7:42 PM) :
mach mir ma ne fette torte ^^
Frufru (7:43 PM) :
kann das nicht
eoto est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 01, 2007, 2:59pm   #8
Gerrit2002
Banned
 
Join Date: Feb 2006
Posts: 8,134
Reputation: 1211
Gerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud ofGerrit2002 has much to be proud of
Default

methos hab Dich gefunden (war ja nicht so schwer auf Deinen Starsnick zu kommen ).

Hier mal ein paar Hände von uns:

Nr. 1: Du versaust mir den Check/Raise am River (Du hattest KT)

Dealt to Gerrit2002 [Ks Jh]
methoz: calls $0.05
MuelliMuelli: folds
Böhser Onke: calls $0.03
Northug joins the table at seat #3
Gerrit2002: checks
*** FLOP *** [Kd 5d 2s]
Böhser Onke: checks
Gerrit2002: bets $0.10
methoz: calls $0.10
Böhser Onke: folds
*** TURN *** [Kd 5d 2s] [Jc]
Gerrit2002: checks
methoz: bets $0.15
Gerrit2002: calls $0.15
*** RIVER *** [Kd 5d 2s Jc] [5s]
Gerrit2002: checks
methoz: checks

Steal all day long

Dealt to Gerrit2002 [Jc 9h]
silverrd has returned
MuelliMuelli: folds
Böhser Onke: calls $0.05
Gerrit2002: calls $0.05
Northug: calls $0.03
methoz: checks
*** FLOP *** [3d 6s 6c]
Northug: checks
methoz: checks
Böhser Onke: checks
Gerrit2002: bets $0.15
Northug: folds
methoz: folds
Böhser Onke: folds
Gerrit2002 collected $0.20 from pot

No Limping allowed

Dealt to Gerrit2002 [Kh Jh]
methoz: calls $0.05
silverrd: folds
MuelliMuelli: folds
Böhser Onke: folds
Gerrit2002: raises $0.20 to $0.25
MuelliMuelli said, "10 ist zu wenig!"
methoz: folds
Gerrit2002 collected $0.12 from pot

Sonst war nichts spannendes zwischen uns dabei. Hast mir auch ein paar Pots geklaut, aber da seh ich ja nicht Deine Holecards...

PS: Coaching meinte ich zu Pokerfuchs Frage. Kommentare auf dem Video wird es geben...

PPS: Bei More Detail gibt es oben ne Box wo man nen Haken reinsetzen kann "include preflop...". Dann haste auch da den AF...

Last edited by Gerrit2002; Jan 01, 2007 at 3:28pm.
Gerrit2002 est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 01, 2007, 3:31pm   #9
methos
Professional
 
methos's Avatar
 
Join Date: Oct 2006
Posts: 1,814
Reputation: 1389
methos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud ofmethos has much to be proud of
Default

Quote:
Originally Posted by Gerrit2002 View Post
Nr. 1: Du versaust mir den Check/Raise am River (Du hattest KT)

Dealt to Gerrit2002 [Ks Jh]
methoz: calls $0.05
MuelliMuelli: folds
Böhser Onke: calls $0.03
Northug joins the table at seat #3
Gerrit2002: checks
*** FLOP *** [Kd 5d 2s]
Böhser Onke: checks
Gerrit2002: bets $0.10
methoz: calls $0.10
Böhser Onke: folds
*** TURN *** [Kd 5d 2s] [Jc]
Gerrit2002: checks
methoz: bets $0.15
Gerrit2002: calls $0.15
*** RIVER *** [Kd 5d 2s Jc] [5s]
Gerrit2002: checks
methoz: checks
An die Hand kann ich mich noch gut erinnern. Klingt komisch aber auf dem Turn hatte ich bei der Hand schon ein komisches Gefühl. Auf dem River hab ich deswegen keinen raise gemacht, da du den sehr wahrscheinlich nur gecalled hättest wenn ich geschlagen bin.

Die Session war gestern einfach nur schlecht, hatte ich ein A kam auf dem Flop ein K und umgekehrt.
Wenn dann auf dem Flop ein großer valuebet kommt, ist das schwierig zu spielen.

Ich spiel allerdings auch nicht ganz so tight wie du bzw. je nach table pass ich mich an.
methos est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 01, 2007, 3:34pm   #10
Fil
Brunson
 
Join Date: Dec 2006
Location: Germany
Posts: 244
Reputation: 30
Fil is on a distinguished road
Default

Gerrit danke für dein interessanten Post.

Wenn ich mir die HH so anschaue hast du oft einen sehr guten read auf deine Gegner und bist deshalb so erfolgreich. Machst du den read in erster Linie an den Stats aus PT/PO fest oder verlässt du dich auf eigene Notizen?
Fil est déconnecté   Reply With Quote
Reply

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT. The time now is 9:13pm. vBulletin 3.7.4 Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.