THE FORUMS


German ForumsGeneral DiscussionStrategyFrench Forum
Old Jan 27, 2011, 7:56pm   #11
GlobalGambler
Stoke
 
GlobalGambler's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Posts: 2,076
Reputation: 4557
GlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond repute
Default

Quote:
Originally Posted by Crowsen View Post
kannst du noch gar keine Gitarre spielen ?
Nee das kann man nicht als spielen bezeichnen...

Quote:
Was willste denn später mal machen?
Ähm, spielen können.
Was eigenes spielen zu können, wäre schon was...

Quote:
Hast ne Band / solls darauf hinauslaufen ?
nope

Quote:
ISt es jetz ne Frage ob du dir DIE Gitarre kaufen sollst / solltest oder eher wie man generell lernt Gitarre zu spielen ?
Naja was DIE Gitarre angeht, 1. ist sie wohl vom Klang etc in dem Preissegment sehr gut und 2. gefällt sie mir auch vom Design her.


Quote:
Ich hab mir das alles selbst bei gebracht mit Peter Burschs Gitarrenschule und ner geliehenen Akkustikgitarre vor 15 Jahren.
Ob das jetz am effektivsten iost, wag ich zu bezweifeln, jedoch denke ich, dass du Peter Bursch durch Internet erseten kannst und dann eventuel erstmal Akkorde greifen lernen solltest. Dat dir die Pfoten brennen, wird auch Unterricht nicht verhindern können. Wenn du Bob Dylan oder wahlweise dann "Die Ärzte" spielen kannst, kannste ja immer noch Unterricht nehmen...
Glaube muss erstmal verstehen welche Griffe, welche Tonfolge mitsichbringen etc... Für Unterricht kenne ich zwar jmd der ziemlich lange schon selbst spielt und auch komponiert, aber bis auf paar Std zusammen üben wirds nicht hinaus laufen, daher muss ich einen Weg finden wie ich selbst da weiter komme...

Quote:
Mein Arbeitskollege hat auch angefangennen. Voll motiviert und dann hab ich nochma gefragt: "Ja neee jetz schon 2 Monate nicht mehr geübt" ...
Dazu wirds so schnell hoffentlich nicht kommen...

Quote:
dafür würd ich dann keine 400 €hinlegen, die dat Teil wohl kostet.
Naja die ist schon teurer als 400 €. Ich meine schon klar dass ich keine Gibson für paar k brauche, denke mit ner Epiphone macht man nichts verkehrt. Die ist halt von der Verarbeitung her schlechter (wird billig im Ausland produziert) aber vom Klang soll sie sich nicht viel zu der "Original" Gibson Les Paul nehmen. Hab mich jetzt schon bissl zu dem Thema eingelesen, also von Preis Leistung scheint die Top zu sein...
__________________
UTG+1 min raised, small blind 3 bets, UTG+1 4 bets, small blind moves all in, UTG+1 calls.
hands = small blind 7 2 off, UTG+1 9 2 off. I asked the UTG+1 why he called, response "I knew he was bluffing".
GlobalGambler est déconnecté   Reply With Quote

Sponsored Links
Don't like this ad? Register to make it go away!

Old Jan 27, 2011, 9:03pm   #12
Crowsen
Grinder
 
Crowsen's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 767
Reputation: 4544
Crowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond repute
Default

Also es gibt geteilte Meinungen ob man direkt mit der E Gitarre anfangen sollte.

ICh versteh die ARgumente schon, dass man erst ne Akkustik nehmen sollte.
( sauberes Greifen, Muskulatur trainieren)
E Gitarren lassen sich halt super easy greifen.
Des wieteren fänd ich jetz ne E Gitarre OHNE Band irgendwie nicht so der burner und da du am Anfang eh erstmal Akkorde greifen üben solltest, macht ne Akktusik eventuel mehr Sinn...

Aber wie gesagt:
Ich habs alles selbst gemacht. Kann also nicht sagen, wie man "am besten" lernt.

hier so hab ich et gemacht:
http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Lagerfeuerdiplom

hier wird uach diskutiert:
http://archiv.raid-rush.ws/t-725948.html

Wenn du das GEld/Zeit für nen Lehrer hast, wprd ich eventuel Unterricht nehmen. Notwenig ist es nicht.

Also wie beim Pokern:
Bis NL25 brauchste kein Coaching
danach ist es halt effektiver mal eins zu nehmen denk ich.

Bin also Micro-Gittarist

abr die Gitarre is geil. LES PAUL is auch ne geile Klampfe. Ich hab auch mal ein Konzert eine gespiellt udn muss sagen:

geiler sound. ( aber ohne geilen Verstärker nutzt das auch nix )
Sauschweres Teil. ( hab sonst ne Fender Strat )
Mir persönlich ist das Griffbrett zu breit., Ich mag nen dünnen hals a la fender lieber
Crowsen est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 27, 2011, 9:13pm   #13
Buzzdee85
Professional
 
Buzzdee85's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: Mendig
Posts: 1,940
Reputation: 9292
Buzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond repute
Send a message via ICQ to Buzzdee85
Default

Hattest du die Gitarre schon in der Hand? Warst du schonmal in nem Gitarrenladen und hast dir andere Sachen angeguckt?
Epiphones sind schon sehr gute Einsteigergitarren, haben aber auch in der Qualität eine gewisse Streuung. Wenn du eh mehr als 400-500 ausgeben willst könnte auch ne Gibson Les Paul Studio sein.
Achja, ne Les Paul ist schon eine ziemliche Axt, d.h. sauschwer im Vergleich zu ner SG oder Strat.

Ausserdem brauchst du noch nen Verstärker u da würd ich keinen für 100 nehmen. Mein erster war ein Vox DA5. Nach 2 Monaten hat mich der Sound nur noch angekotzt u ich hab mir nen neuen geholt (auch ein Vox; VR15; sehr schöner Amp mit sauberem CleanSound aber auch geil für Metal).
Also für ein gutes Einsteigerequipment solltest du schon 600+ einplanen wenn du kein Billigheimer bist. Vielleicht wäre erstmal eine Akustik ein guter Kompromiss um zu gucken obs dir Fun macht. Hast dann auch geringeres Risiko wenn du dann doch die Lust verlierst.
Hol dir ein Einsteigerbuch und arbeite es Sorgfältig durch.
http://www.justinguitar.com/index.php

Die Seite ist ebenfalls Nuts für Einsteiger. Have fun!

Last edited by Buzzdee85; Jan 27, 2011 at 9:17pm.
Buzzdee85 est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 27, 2011, 10:29pm   #14
GlobalGambler
Stoke
 
GlobalGambler's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Posts: 2,076
Reputation: 4557
GlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond repute
Default

ICh versteh die ARgumente schon, dass man erst ne Akkustik nehmen sollte.
( sauberes Greifen, Muskulatur trainieren)
E Gitarren lassen sich halt super easy greifen.[/quote]

Meinst du damit dass man quasi erst mit der Akkustik anfangen soll weil es da schwerer ist und wenn man es darauf beherrscht, dann eh die E Gitarre spielen kann?

Quote:
abr die Gitarre is geil. LES PAUL is auch ne geile Klampfe. Ich hab auch mal ein Konzert eine gespiellt udn muss sagen:

geiler sound. ( aber ohne geilen Verstärker nutzt das auch nix )
Sauschweres Teil. ( hab sonst ne Fender Strat )
Mir persönlich ist das Griffbrett zu breit., Ich mag nen dünnen hals a la fender lieber
Das mit dem zu breiten Griffbrett und dem Gewicht habe ich auch in diversen reviews gehört...

Quote:
Originally Posted by Buzzdee85 View Post
Hattest du die Gitarre schon in der Hand? Warst du schonmal in nem Gitarrenladen und hast dir andere Sachen angeguckt?
Epiphones sind schon sehr gute Einsteigergitarren, haben aber auch in der Qualität eine gewisse Streuung. Wenn du eh mehr als 400-500 ausgeben willst könnte auch ne Gibson Les Paul Studio sein.
Achja, ne Les Paul ist schon eine ziemliche Axt, d.h. sauschwer im Vergleich zu ner SG oder Strat.
Nein war noch nicht im Laden, wollte vorher erstmal paar Gitarren aussuchen die in Frage kommen könnten und dann im Laden vergleichen...
SG sagt mir ja jetzt schon was, aber Strat?
Bin jetzt erstmal nach den Ratings und Comments auf der Gibson Seite gegangen, kannst du noch ne Seite empfehlen?

Quote:
Ausserdem brauchst du noch nen Verstärker u da würd ich keinen für 100 nehmen. Mein erster war ein Vox DA5. Nach 2 Monaten hat mich der Sound nur noch angekotzt u ich hab mir nen neuen geholt (auch ein Vox; VR15; sehr schöner Amp mit sauberem CleanSound aber auch geil für Metal).
Das wäre das nächste womit ich mich auseinander setzen müsste, wenn ich mit einer E Gitarre beginnen sollte. Zum Anfang wäre ich schon mit einem Verstärker mit einem guten CleanSound zufrieden. Hab ja auch noch gar kA welche Hersteller da jetzt in welcher Preisklassse zu empfehlen sind...


Quote:
Also für ein gutes Einsteigerequipment solltest du schon 600+ einplanen wenn du kein Billigheimer bist. Vielleicht wäre erstmal eine Akustik ein guter Kompromiss um zu gucken obs dir Fun macht. Hast dann auch geringeres Risiko wenn du dann doch die Lust verlierst.
Hol dir ein Einsteigerbuch und arbeite es Sorgfältig durch.
http://www.justinguitar.com/index.php

Die Seite ist ebenfalls Nuts für Einsteiger. Have fun!
Naja 600+ ist ja allein schon die Gitarre, was ist bei dem Einsteigerequipment noch alles dabei außer Amp? Werd mich mal im Laden beraten lassen, wie schauts denn bei den Akustiks aus? Kannste da was empfehlen? Weiß jetzt gar nicht welche bei den Akustiks zu empfehlen sind und inwieweit die sich jetzt Preis/Leistungstechnisch zu den E Gitarren unterscheiden...
__________________
UTG+1 min raised, small blind 3 bets, UTG+1 4 bets, small blind moves all in, UTG+1 calls.
hands = small blind 7 2 off, UTG+1 9 2 off. I asked the UTG+1 why he called, response "I knew he was bluffing".
GlobalGambler est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 27, 2011, 10:48pm   #15
Buzzdee85
Professional
 
Buzzdee85's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: Mendig
Posts: 1,940
Reputation: 9292
Buzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond repute
Send a message via ICQ to Buzzdee85
Default

Naja, für 600 solltest du dir keine Epiphone holen.
Ok, ich habe auch eine die 750 € gekostet hat, aber die ist auch ein Sondermodell und limitiert und von der Verarbeitung einer Gibson gleichzusetzen.
Die hier:



Wenn man Anfänger ist und noch nie in nem Laden war steht man bisschen auf verlorenem Posten. Fahr einfach mal irgendwo hin und guck dich um. Nimm ein paar Teile in die Hand und du wirst schnell Unterschiede finden die dich deinen ursprünglichen Plan über den Haufen werfen lassen. Aber fahr nicht am Wochenende in einen der größeren Stores. Da ist immer Hochbetrieb.

Lass dir ein par Amps vorspielen und entscheide nach deinem Gehör und was dir gefällt. Beim MusicStore kannst du dir auch 2 oder 3 bestellen u hast 30 Tage Rückgaberecht. Auch auf die Klampfen. Aber hinfahren ist immernoch am besten.
Woher kommst du denn?
Buzzdee85 est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 27, 2011, 11:03pm   #16
GlobalGambler
Stoke
 
GlobalGambler's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Posts: 2,076
Reputation: 4557
GlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond repute
Default

Warum für 600+ keine Epi, die kosten doch auch schon $1k+, für ne gute Gibson dann entsprechend mehr...

Nice, welche Les ist das? Ist aber trotzdem aus China oder Japan? Weil du meintest einer Gibson gleichzusetzen, hab halt bisher oft von kleineren Mängeln in der Verarbeitung der Epis gelesen...

München, da dürfte was zu finden sein...

Edit: Wie lange spielst du schon, auch den Großteil selber beigebracht?
__________________
UTG+1 min raised, small blind 3 bets, UTG+1 4 bets, small blind moves all in, UTG+1 calls.
hands = small blind 7 2 off, UTG+1 9 2 off. I asked the UTG+1 why he called, response "I knew he was bluffing".

Last edited by GlobalGambler; Jan 27, 2011 at 11:23pm.
GlobalGambler est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 28, 2011, 7:09am   #17
Crowsen
Grinder
 
Crowsen's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 767
Reputation: 4544
Crowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond reputeCrowsen has a reputation beyond repute
Default

Quote:
Originally Posted by Buzzdee85 View Post
Die hier
Wow du siehst ja aus wie Slash

Quote:
Originally Posted by GlobalGambler View Post

Meinst du damit dass man quasi erst mit der Akkustik anfangen soll weil es da schwerer ist und wenn man es darauf beherrscht, dann eh die E Gitarre spielen kann?
"schwerer" ist relativ. Ne Akkustik hat i.d.R. n breiteres Griffbrett ergo ist es halt was "anstregender" zu greifen.
Auch sind die Saiten meist weiter auseinander, was es am Anfang eventuel einfacher macht die Akkorde zu greifen.
Aber ich kann dir echt nicht sagen, ob es jetz ein MUSS is, erst Akktustik zu lernen.



Quote:
Originally Posted by Buzzdee85 View Post
SG sagt mir ja jetzt schon was, aber Strat?
fender stratocaster


Quote:
Originally Posted by Buzzdee85 View Post

Weiß jetzt gar nicht welche bei den Akustiks zu empfehlen sind und inwieweit die sich jetzt Preis/Leistungstechnisch zu den E Gitarren unterscheiden...
Also ne Anfängergitarre würde ich so ab ca. 130-150 € sagen. Dafür kriegst du schon was gutes.
Yamaha Wetsern sind vom Preis/Leistung ganz OK.
Aber nix unter 100 € kaufen.

Ich hab die hier:
http://www.halfstepup.com/wp-content...9276823b_o.jpg

die hat 320 € gekostet und ich mag sie
Crowsen est déconnecté   Reply With Quote
Old Jan 28, 2011, 10:36am   #18
Buzzdee85
Professional
 
Buzzdee85's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: Mendig
Posts: 1,940
Reputation: 9292
Buzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond repute
Send a message via ICQ to Buzzdee85
Default

Quote:
Originally Posted by GlobalGambler View Post
Warum für 600+ keine Epi, die kosten doch auch schon $1k+, für ne gute Gibson dann entsprechend mehr...

Nice, welche Les ist das? Ist aber trotzdem aus China oder Japan? Weil du meintest einer Gibson gleichzusetzen, hab halt bisher oft von kleineren Mängeln in der Verarbeitung der Epis gelesen...

München, da dürfte was zu finden sein...

Edit: Wie lange spielst du schon, auch den Großteil selber beigebracht?
Lange spiel ich leider auch noch nicht. Seit nem Jahr.
Habe mit nem Buch angefangen und der Inet-Seite die ich gepostet hab.

Neee, Epi ist halt ne Low-Budget Marke u gehört ja zu Gibson. Die kosten alle bis max. 500 €. Es sei es ist jetzt so ein Limited Dings wie oben. Die Gitarre wurde in China gebaut (wie mittlerweile fast alle). Aber Quali und Verarbeitung ist überragend. Haben mir auch andere die schon länger dabei sind bestätigt.

In München gibts die hier:
http://www.justmusic.de/

http://www.mjguitars.de/

Der 2te Shop ist der von Matthias Jabs; Leadgitarrist von den Scorpions.
Da wirds wohl nur Premium Sachen geben, aber vorbeigehn kann man ja immer mal.
Buzzdee85 est déconnecté   Reply With Quote
Old Feb 07, 2011, 1:45pm   #19
Buzzdee85
Professional
 
Buzzdee85's Avatar
 
Join Date: May 2007
Location: Mendig
Posts: 1,940
Reputation: 9292
Buzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond reputeBuzzdee85 has a reputation beyond repute
Send a message via ICQ to Buzzdee85
Default

Und, gibts was neues bzgl. deiner Gitte?
Buzzdee85 est déconnecté   Reply With Quote
Old Feb 07, 2011, 8:46pm   #20
GlobalGambler
Stoke
 
GlobalGambler's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Posts: 2,076
Reputation: 4557
GlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond reputeGlobalGambler has a reputation beyond repute
Default

Hab mir jetzt die LP Custom Ebony und die LP Black Beauty angeschaut.
Die 1959 Standard, die mich eigentlich am meisten interessierte, gabs in den Läden hier leider nicht...

Vom Klang hat mir die Black Beauty etwas besser gefallen. Die Custom hat den Vorteil, dass sie die leichteste ((~5kg) BB ~6kg, 1959 Standard ~9kg)
und günstiger (was jetzt aber nicht kaufentscheidend ist), als die anderen beiden ist.

Bin also immer noch nicht entscheidend weiter, obwohl ich mit dem Kauf der BB jetzt auch nichts falsch machen würde. Will aber trotzdem mal die 1959er zum Vergleich hören...
__________________
UTG+1 min raised, small blind 3 bets, UTG+1 4 bets, small blind moves all in, UTG+1 calls.
hands = small blind 7 2 off, UTG+1 9 2 off. I asked the UTG+1 why he called, response "I knew he was bluffing".

Last edited by GlobalGambler; Feb 07, 2011 at 8:48pm.
GlobalGambler est déconnecté   Reply With Quote
Reply

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT. The time now is 10:04pm. vBulletin 3.7.4 Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.