THE FORUMS


German ForumsGeneral DiscussionStrategyFrench Forum

Go Back   PokerTips.org Forums > German Forums > Poker Strategien - Fixed Limit

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old Oct 05, 2010, 8:20pm   #11
JustinShape
glückssüchtig
 
JustinShape's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Posts: 10,502
Reputation: 34302
JustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond repute
Default

Quote:
Originally Posted by DerDon View Post
 
Equitymäßig ist Hero leicht hinten, aber gegen viele der Hände wird spätestens eine 3. Barrel ohne Flush oder Straight die bessere Hand zum folden bringen. Somit ist die 3-bet wohl kein großer Fehler und balanced die 3bet mit starken Händen OOP.
Thoughts?
Viel Spass da jemanden zum folden zu kriegen. Straight und Flushdraws beim Gegner sind durch deine eigene Hand schon unwahrscheinlicher als ein A oder Set oder 2 Pair.

Und wenn du hier über Balancing nachdenkst, hätte ich eine mindestens 5-zeilige Gegnerbeschreibung in OP erwartet, wenn du die nicht hast, ist balancing einfach nur burning money.
JustinShape est déconnecté   Reply With Quote

Sponsored Links
Don't like this ad? Register to make it go away!

Old Oct 05, 2010, 8:46pm   #12
DerDon
Doyle Look-alike
 
DerDon's Avatar
 
Join Date: Oct 2006
Posts: 388
Reputation: 266
DerDon is a jewel in the roughDerDon is a jewel in the roughDerDon is a jewel in the rough
Default

Quote:
Originally Posted by JustinShape View Post
Viel Spass da jemanden zum folden zu kriegen. Straight und Flushdraws beim Gegner sind durch deine eigene Hand schon unwahrscheinlicher als ein A oder Set oder 2 Pair.

Und wenn du hier über Balancing nachdenkst, hätte ich eine mindestens 5-zeilige Gegnerbeschreibung in OP erwartet, wenn du die nicht hast, ist balancing einfach nur burning money.
Ok, ich verstehe. Schön, dass so viele Antworten kommen. Muss ich gegner-spezifisch balancen? Ich dachte, dass ich grundsätzlich nicht immer nach Schema F spielen sollte und grundsätzlich balancen müsste. Wenn ich immer gleich spiele, kann jeder vernünftige Gegner meine bet-3bet Flop Line als TP oder besser lesen.
DerDon est déconnecté   Reply With Quote
Old Oct 05, 2010, 8:59pm   #13
JustinShape
glückssüchtig
 
JustinShape's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Posts: 10,502
Reputation: 34302
JustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond repute
Default

Quote:
Originally Posted by DerDon View Post
... dass ich ... grundsätzlich balancen müsste.
Wer erzählt denn so einen Mist?


Quote:
Originally Posted by DerDon View Post
Wenn ich immer gleich spiele, kann jeder vernünftige Gegner meine bet-3bet Flop Line als TP oder besser lesen.
Ja und?

Du spielst nicht gegen Hoss, sondern gegen irgendwelche random 2/4 donks and terrible regs. Da könntest du auch mit offenen Karten spielen und die würden nur ihre eigenen Karten spielen.
JustinShape est déconnecté   Reply With Quote
Old Oct 06, 2010, 3:37pm   #14
spalding25
4 betting KT for value
 
spalding25's Avatar
 
Join Date: May 2006
Posts: 2,865
Reputation: 7278
spalding25 has a reputation beyond reputespalding25 has a reputation beyond reputespalding25 has a reputation beyond reputespalding25 has a reputation beyond reputespalding25 has a reputation beyond reputespalding25 has a reputation beyond reputespalding25 has a reputation beyond reputespalding25 has a reputation beyond reputespalding25 has a reputation beyond reputespalding25 has a reputation beyond reputespalding25 has a reputation beyond repute
Default

Quote:
Originally Posted by DerDon View Post
- es erweitert die eigene Range und macht das eigene Spiel unvorhersehbarer (viele Gegner adepten nicht und spielen nach irgendeinem Chart).
wieso ist es gut, dass dein spiel unvorhersehbar ist, wenn die gegner nicht adapten
spalding25 est déconnecté   Reply With Quote
Old Oct 06, 2010, 7:31pm   #15
DerDon
Doyle Look-alike
 
DerDon's Avatar
 
Join Date: Oct 2006
Posts: 388
Reputation: 266
DerDon is a jewel in the roughDerDon is a jewel in the roughDerDon is a jewel in the rough
Default

Quote:
Originally Posted by JustinShape View Post
Wer erzählt denn so einen Mist?
Ich finde es sher intuitiv, grundsätzlich gebalanced zu spielen, da ich mir ja nicht merke, gegen welchen Gegner ich welche Hände wie spiele.

Quote:
Originally Posted by JustinShape View Post
Ja und?
Du spielst nicht gegen Hoss, sondern gegen irgendwelche random 2/4 donks and terrible regs. Da könntest du auch mit offenen Karten spielen und die würden nur ihre eigenen Karten spielen.
Das ist zu kurzfristig gedacht, da ich mich ja weiterentwickeln werde und hoffentlich irgendwann man höher als 2/4 spiele. Wenn ich jetzt denke, dass Adeption auf 2/4 sinnlos ist und dass marginale Hände wegen dem Rake unprofitabel und nicht spielenswert sind, kann ich gleich auf Autopilot umstellen und stagnieren.

Quote:
Originally Posted by spalding25 View Post
wieso ist es gut, dass dein spiel unvorhersehbar ist, wenn die gegner nicht adapten
Manchmal habe ich schon manchmal den Eindruck, dass Gegner versuchen zu adapten. Aber meine Gedanken sind wie gesagt langfristig, sodass ich früher oder später balancen muss. Man muss sich stets verbessern wollen.

Ausserdem: wenn ich unvorhersehbar bin, kann sowohl ein adaptender als auch ein nicht adaptender Spieler schwer / nicht optimal gegen mich spielen, die Situation daher als unangenehm empfinden und noch weniger optimal spielen. Idealerweise entwickelt der Gegner einen Hass gegen mich. Die psycholoische Komponente ist nun mal der Schwachpunkt der meisten Menschen.
Beispiel: Nachdem man einen Blindwar als BB vs SB gewonnen hat mit Showdown und der Line raise flop-bet-bet, spielst man die nächsten Blindwars IMMER raise Flop bet Turn, ausser mit ganz hoffnungslosen Händen. Sobald der Gegner die merkt, muss er adapten, ist damit häufig überfordert (er trifft ja nur in 1/3 der Fälle eine brauchbare Hand), ärgert sich (hoffentlich) und spielt suboptimal. Die Gedanken sind zwar noch nicht ausgereift, werden aber konkreter und scheinen zu funktionieren.
DerDon est déconnecté   Reply With Quote
Old Oct 07, 2010, 7:57am   #16
pulow
Professional
 
pulow's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Hamburg
Posts: 1,076
Reputation: 2773
pulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond repute
Default

hehe nichts für ungut aber vergiss die psychologische komponente und lerne erstmal die basics

hilfreich wäre dabei vor allem zu klären"warum" du welche spielzüge machst .. eine hand posten und gucken wie die anderen gespielt hätten ist nur sehr begrenzt hilfreich, wenn keiner weiß warum du so gespielt hast..
also 1 ausführlich kommentierte hand mit ausführlichen gedanken >>> 6 unkommentierte hände


dann wäre vll noch wichitg das deine eigene psyche funktioniert .. das wars dann aber auch bis 100/200 ;)
__________________


pulow est déconnecté   Reply With Quote
Old Oct 07, 2010, 12:50pm   #17
JustinShape
glückssüchtig
 
JustinShape's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Posts: 10,502
Reputation: 34302
JustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond reputeJustinShape has a reputation beyond repute
Default

Quote:
Originally Posted by DerDon View Post
Ich finde es sher intuitiv, grundsätzlich gebalanced zu spielen, da ich mir ja nicht merke, gegen welchen Gegner ich welche Hände wie spiele.
Wie willst du denn balancen, wenn du dir nicht merken willst, wie du gegen welchen Gegner gespielt hast?


Quote:
Originally Posted by DerDon View Post
Das ist zu kurzfristig gedacht, da ich mich ja weiterentwickeln werde und hoffentlich irgendwann man höher als 2/4 spiele. Wenn ich jetzt denke, dass Adeption auf 2/4 sinnlos ist und dass marginale Hände wegen dem Rake unprofitabel und nicht spielenswert sind, kann ich gleich auf Autopilot umstellen und stagnieren.
Gegner gut exploiten geht (meist) nicht mit autopilot.


Quote:
Originally Posted by DerDon View Post
Manchmal habe ich schon manchmal den Eindruck, dass Gegner versuchen zu adapten. Aber meine Gedanken sind wie gesagt langfristig, sodass ich früher oder später balancen muss. Man muss sich stets verbessern wollen.
eher später als früher

wenn du allerdings mehr Wert auf maximal exploiting legst, könnte das spät doch etwas früher kommen (dank größeren BR Zuwachs). hmmm bin verwirrt, obs jetzt früher oder später kommt


Quote:
Originally Posted by DerDon View Post
Ausserdem: wenn ich unvorhersehbar bin, kann sowohl ein adaptender als auch ein nicht adaptender Spieler schwer / nicht optimal gegen mich spielen, die Situation daher als unangenehm empfinden und noch weniger optimal spielen. Idealerweise entwickelt der Gegner einen Hass gegen mich. Die psycholoische Komponente ist nun mal der Schwachpunkt der meisten Menschen.
Die würden dich noch mehr hassen, wenn du sie maximal exploitest.

Last edited by JustinShape; Oct 07, 2010 at 1:14pm.
JustinShape est déconnecté   Reply With Quote
Old Oct 17, 2010, 12:57pm   #18
DerDon
Doyle Look-alike
 
DerDon's Avatar
 
Join Date: Oct 2006
Posts: 388
Reputation: 266
DerDon is a jewel in the roughDerDon is a jewel in the roughDerDon is a jewel in the rough
Default

Quote:
Originally Posted by pulow View Post
hehe nichts für ungut aber vergiss die psychologische komponente und lerne erstmal die basics
genauer bitte

Quote:
Originally Posted by pulow View Post
hilfreich wäre dabei vor allem zu klären"warum" du welche spielzüge machst .. eine hand posten und gucken wie die anderen gespielt hätten ist nur sehr begrenzt hilfreich, wenn keiner weiß warum du so gespielt hast..
also 1 ausführlich kommentierte hand mit ausführlichen gedanken >>> 6 unkommentierte hände
ich kommentiere extra nicht, um die diskussion nicht einseitig in eine richtung zu lenken. beides hat von und nachteile. manchmal ist die diskussion in eine ganz andere richtung gedriftet, als ich gedacht hatte und das ist sehr gut so.


Quote:
Originally Posted by JustinShape View Post
Wie willst du denn balancen, wenn du dir nicht merken willst, wie du gegen welchen Gegner gespielt hast?
wenn ich immer gebalanced spiele, tue ich dies gegen jeden gegner und muss es mir nicht merken. ich kann mir leider nicht alle vergangenen hände merken und selbst wenn doch, wüsste ich nicht, ob der gegner dies genauso wahrgenommen hat. ich halte daher ein grundsätzlich ausgewogenes spiel für notwendig. für alles andere ist die gegnerfluktuation noch zu hoch.

Quote:
Originally Posted by JustinShape View Post
Gegner gut exploiten geht (meist) nicht mit autopilot.
das sehe ich als zustimmung zu dem gedanken


Quote:
Originally Posted by JustinShape View Post
Die würden dich noch mehr hassen, wenn du sie maximal exploitest.
ich arbeite dran. hoffentlich merken das die gegner auch.
DerDon est déconnecté   Reply With Quote
Old Oct 17, 2010, 4:31pm   #19
GrmBl3
Hypern
 
GrmBl3's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Location: Berlin/Cottbus
Posts: 3,734
Reputation: 14390
GrmBl3 has a reputation beyond reputeGrmBl3 has a reputation beyond reputeGrmBl3 has a reputation beyond reputeGrmBl3 has a reputation beyond reputeGrmBl3 has a reputation beyond reputeGrmBl3 has a reputation beyond reputeGrmBl3 has a reputation beyond reputeGrmBl3 has a reputation beyond reputeGrmBl3 has a reputation beyond reputeGrmBl3 has a reputation beyond reputeGrmBl3 has a reputation beyond repute
Send a message via ICQ to GrmBl3 Send a message via MSN to GrmBl3 Send a message via Skype™ to GrmBl3
This member received this PokerTips Exclamation Mark for one of a number of reasons: blogging, winning a contest, contributing great content, etc. Keep an eye out for chances to receive one of these by your profile!
Default

Quote:
Originally Posted by DerDon View Post
wenn ich immer gebalanced spiele, tue ich dies gegen jeden gegner und muss es mir nicht merken. ich kann mir leider nicht alle vergangenen hände merken und selbst wenn doch, wüsste ich nicht, ob der gegner dies genauso wahrgenommen hat. ich halte daher ein grundsätzlich ausgewogenes spiel für notwendig. für alles andere ist die gegnerfluktuation noch zu hoch.
Grundsätzlich würde ich sagen das balancing erst notwendig ist wenn du >1k hände mi deinem gegenapieler zusammen hattest und das auch wirklich auch nur bei bestimmten gegnern auf deinen limits, da so gut wie keiner wirklich adapted und wenn dann nur irgendwie eine semi-adaption bringt.

Spiel lieber für max value bringt dir einfach viel mehr als jetzt gegen irgendwelche semI-regs balanced zu sein.

Last edited by GrmBl3; Oct 17, 2010 at 4:40pm.
GrmBl3 est déconnecté   Reply With Quote
Old Oct 17, 2010, 4:55pm   #20
pulow
Professional
 
pulow's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Hamburg
Posts: 1,076
Reputation: 2773
pulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond reputepulow has a reputation beyond repute
Default

Quote:
ich kommentiere extra nicht, um die diskussion nicht einseitig in eine richtung zu lenken. beides hat von und nachteile. manchmal ist die diskussion in eine ganz andere richtung gedriftet, als ich gedacht hatte und das ist sehr gut so.
das ding is halt, dass man so vll viele intressante diskussionen bekommt weil ANDERE leute ihre gedanken schreiben .. aber das sind ja nicht unbedingt die spots, die dir in der hand probleme machen und es bleiben sehr sehr viele interessante diskussionen auch aus ..

naja und außerdem hält sich zumindest bei mir die lust in grenzen eine komplette hand zu kommentieren .. wenn der ersteller sie einfach nur rein geklatscht hat ..

ich kann sicherlich zu jeder hand einen 30 minütigen vortrag halten .. da hält sich mein anreiz aber in grenzen .. wenn du allerdings einen 2 seiten beitrag verfasst .. is es leichter die fehler darin zu erklären .. und richtige passagen zu bestätigen .. und das hilft dir dann auch beim analysieren der nächsten situation ..

meiner meinung nach ist es grade beim anfänger viel wichtiger die gedankengänge zu überprüfen als die gespielten lines .. die gründe sind wichtiger als der letztendliche klick ..

wenn halt jemand schreibt du solltest da lieber raisen weil "so und so" dann nickst du das vll ab, hast aber in 90% der fälle nichts für dein gameplan mitgenommen ..

naja das ist zumindest meine ungefragte meinung dazu ;)

Quote:
genauer bitte
ich hab zumindest das gefühl, dass da noch einiges fehlt .. genauer definieren kann ichs natürlich nicht, da ich noch keine wirklichen strategischen gedanken von dir gehört habe .. siehe oben

im endeffkt geht es mmn immer um die begründung warum man etwas tut .. dh die alternativen betrachten und dann mit den ranges und rangeteilungen der gegner argumentieren welche die beste ist ..
__________________


pulow est déconnecté   Reply With Quote
Reply

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT. The time now is 6:01am. vBulletin 3.7.4 Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.